Die Aufgaben des Vereins

 

Der Heimat- und Verschönerungsverein Oberachern ist mit über 664 Mitgliedern (Stand per 31. Dezember 2006) der zweitgrößte Verein in Oberachern.

 

Sinn und Zweck des Vereins ist neben der Pflege und Verschönerung der Oberacherner Heimat, die Erhaltung des örtlichen Trachtenbrauchtums durch die Trachtengruppe und Erforschung der Oberacherner Vergangenheit durch die Arbeitsgruppe "Dorfgeschichte".

 

Ein großes Anliegen des Vereins ist die Erhaltung des örtlichen Charakters von Oberachern mit seiner kulturellen Eigenständigkeit und das Bemühen um eine gute Zusammenarbeit innerhalb der Oberacherner Vereine.

 

 

Schutzhütte mit Baumscheibe am Bergsee

 

 

 

Titel der Veröffentlichungen über Oberachern

 

 

Die Aufgaben der einzelnen Gruppierungen werden an der entsprechenden Stelle erläutert.